mein Heimatdorf

                                                            Süderlügum

ist eine kleine und ruhige Gemeinde mit etwa 2300 Einwohner,ganz oben,im Norden von Schleswig-Holstein.

Das Dorf liegt am alten Heer- bzw. Ochsenweg,einer uralten Handelsstrasse von Nord nach Süd,die von Viborg in Mitteldänemark bis hin nach Wedel unweit von Hamburg führte.

weitere Links zum Thema:

Ochsenweg I © http://www.geschichte-s-h.de/ochsenweg/

Ochsenweg II © http://www.husum-berichte.de/Viehhandel.pdf

Heerweg © http://www.haervej.de/de/haervej/der-ochsenweg-haervejen

ein Buch dazu: historische Handelswege von Marlies Lehmann-Brune/Harald G.F. Petersen

 

Eine Haupttourismusader des Landes schneidet durch unser Dorf, die grüne Küstenstraße,die B5.
Aufgrund des Durchreiseverkehrs gibt es viele Supermärkte, die ganzjährig und auch am Wochenende bis abends etwa 20 Uhr geöffnet haben, was Süderlügum zum perfekten Einkaufsziel macht.

 

Süderlügum liegt 3 km von der dänischen Grenze entfernt
- in Deutschland ganz oben! -
40 km westlich von Flensburg,12 km nord-östlich von Niebüll,ca. 50 km nördlich von Husum und ca. 5 km südlich von Tondern,der nächstgelegenen dänischen Stadt.

Die Koordinaten von Süderlügum sind in etwa 54° 52´17" N/8° 54´25" O,meine Wetterstation liegt auf etwa 54° 52´19" N/8° 54´45" O.

Die Wetterstation von "Süderlügumwetter" selbst liegt am östlichen Rand des Dorfes.

 

Das Klima ist, bei Wind aus südlicher bis westlicher Richtung,im Winter mild und im Sommer angenehm kühl, aber auch leicht sehr feucht,kommt der Wind aus östlichen bis südöstlichen Richtungen,kann es im Winter schnell sehr kalt, im Sommer auch schnell brutzelig heiß werden.

 

Der Morgen ist oftmals recht kühl, Bodenfrost ist keine Seltenheit, es erwärmt sich am Tage meist recht schnell.

Im Winter macht sich die Nähe zum Wasser bemerkbar, es ist oftmals milder und feuchter,als in den östlichen Landesteilen.

Der Niederschlag liegt zwischen 750 mm und 1300 mm im Jahr.

Gelegentlich treten auch Föhneffekte auf:

Bei NW-Wind liegt Süderlügum oftmals im Schutz der Inseln Sylt und Röm,bei starkem Nordwind im Schutz der norwegischen Fjorde.Dadurch trocknet die Luft schnell ab und die Sonne scheint.
Dieser Effekt reicht bis weit ins Landesinnere.
 

Besuchen Sie uns, es lohnt sich!

© private Wetterstation Süderlügum